Nun wäre also diese Buchvernissage auch Geschichte. Herzlichen Dank allen Gästen und Helfern, die dazu beigetragen haben, dass die Vernissage ein Erfolg wurde. Nun bleibt zu hoffen, dass der Roman auch sein Publikum findet und die ganze Sache mit der Zeit weitere Kreise zieht. Wie ich an der Vernissage sagte: Das Wichtigste für den Autor ist es, dass sein Werk gelesen wird und beim Lesepublikum auch etwas auslöst, dieses berührt, erfreut und zum Nachdenken bringt. Das wäre das Ziel unserer Arbeit.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s